Buchpräsentation: Wolfgang Denk. Eine Werkmonographie

Die Freunde der Kunstmeile Krems laden am Donnerstag, 07.02.2019 um 18.00 Uhr zur Buchpräsentation Wolfgang Denk – Eine Werkmonographie in die Kunsthalle Krems. Das neu im Verlag der Bibliothek der Provinz erschienene Buch wurde von Carl Aigner und Wolfgang Denk herausgegeben.

Wolfgang Denk, geboren 1947 in Seitenstetten in Niederösterreich, ist Gründungsdirektor der Kunsthalle Krems (1991) und des Nitsch Museum | Museumszentrum Mistelbach (2007). Seit 1967 ist er freischaffender Künstler. Er lebt und arbeitet in Zöbing, Niederösterreich. Sein bisheriges künstlerisches Schaffen ist nun im Buch Wolfgang Denk – Eine Werkmonographie dokumentiert. Zur Präsentation begrüßt Florian Steininger, künstlerischer Direktor der Kunsthalle Krems. Im Anschluss findet ein Gespräch von Carl Aigner mit Wolfgang Denk statt.

Infos zum Buch: bibliothekderprovinz.at/buch/7436/

Buchpräsentation 
Wolfgang Denk Eine Werkmonographie 
07.02.2019, 18.00 Uhr 
Kunsthalle Krems 

Eintritt frei Anmeldung unter

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden