Kunsthalle Krems, Foto: Wolfgang Woessner
Kunsthalle Krems presents:

Zurück in die ZukunftVon Tiepolo bis Warhol

Die Sammlung Klüser 16/03 - 29/06/2014

Andy Warhol, Untitled, 1953, Sammlung Klüser, München, 2013 © The Andy Warhol Foundation For The Visual, Arts, Inc. / Bildrecht, Wien, 2014, Foto: Mario Gastinger

Unmittelbarkeit und Spontaneität machen die Faszination der Zeichnung aus. Wie kein anderes Medium ermöglicht sie es, individuelle Bildfindungen zu erproben und künstlerische Ideen in oft experimentellen Zugängen umzusetzen. mehr

Das donaufestival (25-26/04 und 30/04-03/05/2014), Festival für neue Kunstformen an den Schnittstellen von Performance, bildender Kunst und avancierter Pop-, Club- und Bandkultur, setzt auch heuer seine Kooperation mit der Kunsthalle Krems fort. mehr

Kunsthalle Krems presents:

Constantin Luser

16/03 - 29/06/2014

Constantin Luser, Kunsthalle Krems, 2014 © Constantin Luser, 2014, Foto: Markus Rössle

Mit seinen vielschichtigen Zeichnungen, die Worte, Symbole, abstrakte und figurative Elementen zu komplexen Liniengefügen vereinen, hat der österreichische Künstler Constantin Luser (* 1976) innerhalb der letzten Jahre international Aufsehen erregt. mehr

Kunsthalle Krems presents:

William Kentridge

Ten Drawings for Projection* 16/03 - 22/06/2014

William Kentridge, Zeichnung für den Film „Felix in Exile“, 1994 © William Kentridge, 2014, Courtesy William Kentridge Studio

William Kentridge (* 1955) setzt sich in seinem Schaffen mit den Bedingungen des Menschseins, der Conditio humana auseinander. Leid, Verlust, Trauer, Schmerz und Tod, aber auch Vergnügen, Sehnsüchte, Leidenschaften und Humor spielen eine bedeutende Rolle in seiner vielschichtigen Arbeit. mehr

Factory presents:

Julie Monaco

16/03 - 22/06/2014

Julie Monaco, NE_06, 2010 © Bildrecht, Wien, 2014, Courtesy die Künstlerin und Galerie Ernst Hilger, Wien

In einer mittlerweile mehr als 15-jährigen Karriere hat die Wiener Künstlerin Julie Monaco (* 1973) ein beachtliches Werk geschaffen, das einer unvergleichlich stringenten Logik folgend so fantastische wie wirkmächtige Bildwelten hervorbringt. mehr