Schule und Kindergarten

Von der Tabakfabrik zur Kunsthalle. Im Rundgang mit Schüler/innen, der 60 bis 180 Minuten dauern kann, entdecken wissbegierige Schüler/innen in altersadäquat aufbereiteten Programmen neue Perspektiven rund um die Kunsthalle Krems und ihre aktuellen Ausstellungen. Alle Ausstellungen sind in deutscher, englischer oder französischer Sprache möglich.

Das aktuelle Magazin der Kunstvermittlung der Kunstmeile Krems finden Sie hier!

 Aktuelle Veranstaltungen 

Programme zu den aktuellen Ausstellungen

Kindergarten spezial

Mein erster Museumsbesuch, Buchung auf Anfrage

Kindergarten- und Vorschulkinder blicken spielerisch hinter die Kulissen einer Ausstellung und erleben das Museum als spannende Entdeckungsreise in Kunst, Karikatur und Architektur. 

Expedition:Kunst

Das Mobile Atelier der Kunstmeile Krems

Die Kunstvermittlung der Kunstmeile Krems sorgt mit dem mobilen Atelier EXPEDITION:KUNST für ein innovatives Vermittlungsprogramm für Groß und Klein – vom Gestalten eigener Trickfilme in Stop-Motion-Technik bis hin zur fiktiven Ausstellungsgestaltung. Mit Autohaus Birngruber als Kooperationspartner tourt das Team durch ganz Niederösterreich.

Workshop-Programm

Was ist Kunst? Das ist Kunst!

ab 02.07.2017

Kreativführung | Workshop 90, 180 Min

Zeitgenössische Kunst irritiert! Woher weiß, ich was Kunst ist? Im moderierten Dialog, der auf Künstler/innen der aktuellen Ausstellung eingeht, debattieren Ihre Schüler/innen über den Kunstbegriff. Sie hinterfragen, wie eine aussagekräftige Ausstellung entsteht und wie diese an Spannung gewinnt. Kuratorische Ideen werden im Atelier selbst umgesetzt!

Empfohlen für Schüler/innen ab 14 Jahren, insbesondere für folgende Unterrichts- und Wahlfächer: Bildnerische Erziehung, Französisch, Deutsch, Geschichte und politische Bildung, Geografie und Wirtschaftskunde, Berufsorientierung. 

Remastered. Die Kunst der Aneignung

ab 26.11.2017

Borgen, Kopieren & Verändern | Aktivführung 60 Min

Das sieht ja komisch aus! Vielleicht haben Ihre Kindergartenkinder das eine oder andere Objekt der Ausstellung schon einmal im Alltag gesehen. Künstlerisch verändert, bekommt es plötzlich eine neue Bedeutung. Gemeinsam mit den Kindern beobachtet die Kunstvermittlerin die dreidimenisonalen Kunstwerke und gibt Beispiele aus dem alltäglichen Leben zum Angreifen. Mit einem simplen Trick borgen sie sich im Anschluss an den spannenden Ausstellungseinblick selbst einen Gegenstand und verändern diesen zu etwas neuem.

Speziell für Ihre Kindergarten- und Vorschulkinder ab 4 Jahren. Der Ausstellungsrundgang inkludiert Hands-On und Spielstationen.

Appropriate me! | Aktiv- und Kreativführungen 60, 90 Min

Appropriation Art bedeutet Kunst der Aneignung. Humorvoll, satirisch, kritisch oder durch einen völlig neuen Kontext fordern die Künstler/innen der Ausstellung Ihre Schüler/innen auf  zu assoziieren, neue Inhalte festzustellen und zu entdecken wie viel Original im angeeigneten Werk steckt. Neben dem Analysieren von Kunstwerken, erfahren Ihre Schüler/innen eine faszinierende Möglichkeit Kunst zu betrachten und neu zu verwenden. Im Kreativteil bedienen sich Ihre Schüler/innen dieser und beziehen sich gestalterisch auf das Gesehene.

Empfohlen für Schüler/innen ab 6 Jahren bis zur Maturavorbereitung in Unterrichts- und Wahlfächern Bildnerische Erziehung, Musikerziehung, Psychologie und Philosophie, Geschichte und politische Bildung. 

 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden