Willkommen – alles neu in der Kunsthalle Krems

Die vergangenen Monate in der Kunsthalle Krems waren geprägt von großen Veränderungen: Im Sommer 2016 musste der Ausstellungsbetrieb in der Kunsthalle Krems für ein Jahr ausgesetzt werden, da die neu entstehende Landesgalerie Niederösterreich baulich mit der Kunsthalle verbunden wird. Diese Pause wurde dafür genutzt, das historische Gebäude der Tabakfabrik aus dem Jahr 1852 und die vom Architekten Adolf Krischanitz in den 1990er-Jahren hinzugefügten Baukörper einer Generalsanierung zu unterziehen. Von der Klimatisierung der Ausstellungsbereiche über brandschutztechnische Maßnahmen, die Neueindeckung des Gebäudes, die Fenster- und Fassadensanierung bis hin zur Umgestaltung des Foyerbereichs und der Büroräumlichkeiten ließen die Sanierungsarbeiten keinen Bereich unberührt.

Darüber hinaus unterzogen wir auch unsere Website einer „Generalsanierung“. Unser oberstes Ziel ist, Sie vor, während und nach Ihrem Besuch möglichst gut über unser Haus und unsere Ausstellungen zu informieren.

Sie haben Verbesserungsvorschläge? Dann lassen Sie es uns doch bitte wissen und schreiben Sie uns ein Email an  oder besuchen Sie uns auf Facebook.

Nach Abschluss sämtlicher Bau- und Sanierungsarbeiten freuen wir uns, Sie ab 1. Juli 2017 wieder in der Kunsthalle Krems begrüßen zu dürfen!

... hier geht's zum großen Reopening ...

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden