Eröffnung: Thomas J Price. Matter of Place

Kunsthalle Krems Kunsthalle Krems

Die Kunsthalle Krems lädt zur Eröffnung der Ausstellung Thomas J Price. Matter of Place!

Die Kunsthalle Krems widmet dem britischen Künstler Thomas J Price (*1981) die erste Ausstellung in Europa außerhalb seines Heimatlandes. Price arbeitet multidisziplinär in den Bereichen Skulptur, Animation, Fotografie und Malerei. Mit seinen figurativen Skulpturen hinterfragt er vorgefasste Meinungen über Repräsentation und Identität, indem er den Eigenwert des Individuums in den Vordergrund stellt und hierarchische Strukturen untergräbt.

Programm:

BEGRÜSSUNG UND ZUR AUSSTELLUNG
Florian Steininger, künstlerischer Direktor der Kunsthalle Krems

ARTIST TALK
Thomas J Price mit Florian Steininger

ERÖFFNUNG
Margit Göll, Präsidentin des Bundesrates, in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner

Im Anschluss lädt die Kunsthalle Krems zu einem Glas Wein aus den Kellern des Weinguts SALOMON UNDHOF.

Die Ausstellung ist am Eröffnungsabend bei freiem Eintritt zugänglich.

ANMELDUNG
Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung zur Eröffnung über unser Anmeldetool bis 19.04.2024.
Es gilt das First-Come-First-Served-Prinzip.
Anmeldung zur Eröffnung

KOSTENLOSER SHUTTLESERVICE ZUR ERÖFFNUNG:
von Bahnhof Krems zur Kunsthalle Krems
für Ihre klimafreundliche Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung zum Shuttlebus über unser Anmeldetool bis 19.04.2024.
Anmeldung zum Shuttlebus

Termine

  1. Kunsthalle Krems Kunsthalle Krems

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden