Lizzie Fitch / Ryan Trecartin

Lizzie Fitch / Ryan Trecartin, Premise Place (edit1), 2009, Sammlung Goetz, München, Foto: Lizzie Fitch / Ryan Trecartin

Lizzie Fitch / Ryan Trecartin. Premise Place (edit1)

© Lizzie Fitch / Ryan Trecartin, Premise Place (edit1), 2009, Sammlung Goetz, München, Foto: Lizzie Fitch / Ryan Trecartin

Die diesjährige Kooperationsausstellung der Kunsthalle Krems mit dem donaufestival ist eine siebenteilige Multimedia-Installation von Lizzie Fitch und Ryan Trecartin – zwei der derzeit angesagtesten Künstler/innen aus Los Angeles. Ihre digitalen Videos bestehen aus grell-bunten, schrillen, schnell aneinandergereihten Sound- und Bilderwelten. Sie nehmen Bezug auf die Informationsflut im Internet und zeigen in jeder Hinsicht haltlose, dauerüberdrehte Selbstdarsteller/innen, deren sexuelle und ethnische Identitäten weder fixiert noch länger wichtig erscheinen. Die Videos werden in raumgreifenden Installationen präsentiert. Die Ausstattung und Requisiten der Film-Sets, um die sich vorwiegend Lizzie Fitch kümmert, sind oft Teil der Installationen im Ausstellungsraum. Die Kunsthalle Krems zeigt in Kooperation mit dem donaufestival in der Zentralen Halle die Multimedia-Installation Premise Place (edit 1) mit sieben Videos von Lizzie Fitch und Ryan Trecartin. 

  mehr zur Ausstellung

Führungen & Vermittlungsprogramm

NEU: KUNST, Kaffee & Kipferl 

 

Bei KUNST, Kaffee & Kipferl begleiten Kunstkenner/innen ganz persönlich durch die Ausstellung. Zum Ankommen reicht die Kunstmeile Krems Kaffee und Kipferl. Fachkundige Expert/innen, Insider/innen und Künstler/innen schildern vor Originalen ihre Sicht auf die Kunst. Besucher/innen erfahren Hintergründe, hören Anekdoten und können sich im kleinen Rahmen mit interessanten Persönlichkeiten austauschen.

 

Der Blick des Kurators| So 13.05.2018, 10.30–12.30 Uhr
mit Thomas Edlinger & Florian Steininger

 

Besucher/innen aus Wien bringt ein Shuttlebus bequem zur Kunsthalle Krems und wieder zurück:
Wien-Krems: Abfahrt 09.30 Uhr (Universitätsring/Ecke Rathaus)
Krems-Wien: Abfahrt 13.00 Uhr (Kunsthalle Krems)


Bus (hin und retour): € 15
Expertenführungsticket € 5 zzgl. Eintritt

Anmeldung bis spätestens Donnerstag vor der Veranstaltung unter office@kunstmeile.at.
Begrenzte Teilnehmer/innenzahl.

 

Kunstinfo

jeden Sonn-/Feiertag, 13 - 15 Uhr

Jeden Sonn- und Feiertag können Besucher/innen dem Team der Kunstvermittlung direkt in der Ausstellung Fragen zur Ausstellung, den Künstler/innen und den Kunstwerken stellen und ungezwungen über Kunst diskutieren. Die Kunstvermittler/innen sind an ihren Buttons zu erkennen.

keine Anmeldung erforderlich | kostenlose Kunstinfo zzgl. Eintritt

 

 

 

 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden